Messagebox

Totally Fuzzy is the name, music discovery is the game.
(Click to read if you're new here...)

Welcome to Totally Fuzzy, once your guide to the music blogosphere, now fully converted into an indie/rock/pop/metal/anything really - music blog, loaded with official and legal full album streams. Because music is something to listen to, and not something to talk or read about, we have chosen this approach, carving out our own little niche in the music blogosphere.

And we're still running our Class A Music Video site a.k.a. The Fuzzy Tube, with well over 100.000 hand picked High Quality music videos.



Sunday, June 14, 2020

Freak Valley Festival 2019 - "Re-livestream (Freitag)" [Rock & Alternative]

Re-livestream (Freitag)

"Re-livestream (Freitag)" music video by Freak Valley Festival 2019
Added: 14-06-2020
Genre : Rock & Alternative
Description : Freak Valley Festival 2019 | Re-Livestream | Freitag

Die Running Order 
16:30 Uhr: Pristine
17:09 Uhr: Raketkanon
17:48 Uhr: Tuber
18:36 Uhr: King Buffalo
19:30 Uhr: A Place to bury Strangers
20:22 Uhr: Yob
20:57 Uhr: Corrosion of Conformity

Eins war auch 2019 beim Freak Valley so wie im Jahr zuvor: Das Festival war ausverkauft. In weniger als zehn Minuten waren sämtliche Tickets weg. Das Festival für Stoner Rock, Psychedelic Rock und Bluesrock fand bereits zum achten Mal in Netphen Deuz im Siegerland statt. Dieses Jahr fällt es wegen der Corona-Krise aus. Wir zeigen Euch aber drei Tage lang die Konzerte von 2019 noch einmal im Re-Livestream!

Die Geschichte des kleinen, aber feinen Festivals ist eine Erfolgsstory: Wurden im Premierenjahr 2012 noch 999 Tickets verkauft (mehr genehmigte das Ordnungsamt der Stadt seinerzeit nicht), so konnten 2019 bereits 2500 Karten an die weltumspannende Stoner-Familie gebracht werden.

Auf und vor der Bühne ging es höchst international zu. Fans aus aller Welt erlebten die australischen Headliner Wolfmother und die Co-Headliner Corrosion Of Conformity aus North Carolina. Zudem erfreuten sie sich an ausgesuchten Liveshows von fast 30 Bands, die unter anderem aus Japan, den USA, Griechenland, Schweden und Island angereist waren und zwischen den Koordinaten Doom Metal, Krautrock und Noise Rock agierten.


Tags : 2019, 10s, Freak Valley Festival 2019

0 comments: